Mediation

Konfliktprävention und -bewältigung durch Mediation

Jana Riedmüller

Eine Mediatiorin kann in Konflikten, die beispielsweise innerbetrieblich entstehen und durchaus auch zu grösseren Krisen für das ganze Unternehmen führen können, vermitteln. Häufig können Konflikte durch eine Mediation bewältigt und aussergerichtlich gelöst werden. Sie ist vertraulich und freiwillig. Als Mediatorin leitet Jana Riedmüller die Gespräche und bietet einen Rahmen, der es den Konfliktparteien ermöglicht, eine für beide Seiten faire Lösung zu erarbeiten. Die Verantwortung für die Lösung liegt bei den Parteien selbst.

Beispiele für Konfliktsituationen und Möglichkeiten der Arbeits- und Wirtschaftsmediation:

  • Konflikte innerhalb von Teams 
  • Konflikte zwischen Team und Geschäftsführung
  • Konflikte zwischen Geschäftsinhabern
  • Konflikte zwischen Geschäftspartnern und Lieferanten/Dienstleistern

Die Methoden der Wirtschaftsmediation können aber auch sehr gut eingesetzt werden zur Prävention von Konflikten z.B. bei

  • Organisations- und Führungsthemen
  • Rollen- und Aufgabenklärungen
  • Teambildungsprozessen
  • Veränderungsprozessen
  • Strukturanpassungen
  • Fusionen oder Nachfolgeprozessen

 

Anfragen gern direkt an jr(at)riedmueller.ch

 

RiedmüllerVerlag

Romy Kretschmer
nebenan

nebenan wohnt frau müller in ihrem zimmer aus seide, das aussieht wie papier und es knistert dort ab und zu.

© RiedmüllerVerlag

Weitere Informationen

Kontakt

Tauchen Sie ein. 
Mit uns. 

In die faszinierende Welt der Kommunikation.

In Zürich.Berlin.Vaduz.

Talstrasse 24c
CH - 8852 Altendorf (SZ) 
Tel. 0041 55 442 53 33

Kontaktieren Sie uns

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen